Alltag · Ausflugstipps · Bindungsorientiertes Familienleben · Familie · Selbstfürsorge · Wochenende in Bildern

Selbstfürsorge Wochenende in Bildern – Februar 2019

Da ist es wieder vorbei unser Wochenende. Es verging ganz schnell und es gab viel Papa-Kinder-Zeit und Mama-Selbstfürsorge-Zeit und das tat so gut. Der Samstag beginnt wieder mit Yoga, diesmal fahre ich alleine und habe so ein bisschen Zeit meinen eigenen Gedanken nachzuhängen. Diese Yoga-Samstage sind mittlerweile so wertvoll für mich geworden. Eigentlich könnte man… Weiterlesen Selbstfürsorge Wochenende in Bildern – Februar 2019

Werbeanzeigen
Alltag · Ausflugstipps · Auswandern · Familie · Helsingborg · Selbstfürsorge · Wochenende in Bildern

Oma und Opa Besuch – Wochenende in Bildern Februar 2019

An diesem Wochenende habe ich für meine Verhältnisse unglaublich wenige Fotos gemacht. Aber man kann ein Wochenende auch mit drei Bildern beschreiben... Dieses Bild ist ein Bild aus einer ganzen Reihe, die drei saßen so nämlich eine ganze Weile so da. Unsere Tochter malte mindestens 2 Stunden konzentriert in ihrem Malbuch, der kleine Bruder möchte… Weiterlesen Oma und Opa Besuch – Wochenende in Bildern Februar 2019

Alltag · Bindungsorientiertes Familienleben · Familie · Freundschaft · Geschwisterleben · Selbstfürsorge · Wochenende in Bildern

Ein vielseitig entspanntes Wochenende in Bildern – Januar 2019

Endlich schaffe ich es nun auch in diesem Jahr mit dem Wochenende in Bildern zu beginnen. Ich muss gestehen, ich werde wohl noch ein bisschen brauchen, um mit dem Blog wieder richtig in den Flow zu kommen, aber ich bin auf dem Weg! Der Samstag beginnt mit Yoga für mich. Ein wunderschöner Start in das… Weiterlesen Ein vielseitig entspanntes Wochenende in Bildern – Januar 2019

Alltag · Auswandern · Bindungsorientiertes Familienleben · Entwicklung · Familie · Freundschaft · Geburtstag · Gedanken · Neuanfang · Selbstfürsorge

Ab morgen dann 30

Heute verbringe ich meinen letzten Abend als Neunundzwanzigjährige. Unglaublich unspektakulär mit einer Tasse Tee auf dem Sofa. Der Abwasch ist erledigt, der Freund beim ins Bett bringen mit eingeschlafen, der kleine Sohn schlummert friedlich und lässt immer mal über das Babyphone von sich hören. Hier sitze ich nun mit ganz bald dreißig. Gestern bin ich… Weiterlesen Ab morgen dann 30

Alltag · attachment parenting · bedürfnisorientiert · Bindungsorientiertes Familienleben · Familie · Schweden · Selbstfürsorge · Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern – Oktober 2018

Ein unspektakuläres Wochenende mit emotionalen Höhen und Tiefen bei allen Familienmitgliedern liegt hinter uns. Der Samstag beginnt sehr, sehr kuschelig mit Hölle bauen, Hörspiel hören und sogar Zeit für ein kleines zweites Schläfchen für mich mit unserem Sohn. Das tat gut! Ich mag diese Samstagvormittage an denen alles noch möglich scheint. Direkt darauf folgt noch… Weiterlesen Wochenende in Bildern – Oktober 2018

Alltag · attachment parenting · bedürfnisorientiert · Bindungsorientiertes Familienleben · Eingewöhnung · Einschlafbegleitung · Entwicklung · Familie · Freundschaft · Geschwisterleben · Inspiration · Kindergarten · Kindergarteneingewöhnung · Kindheit · Schwangerschaft · Selbstfürsorge · Tipp · Tragen · Vereinbarkeit · Werbung

Rezension: So viel Freude, so viel Wut von Nora Imlau

Am 29. Mai 2018 erschien das neue Buch von Nora Imlau "So viel Freude, so viel Wut" im Kösel Verlag. Nora ist Journalistin, Buchautorin, Referentin und Feministin und hat bereits mehrere Sachbücher im Bereich Familie geschrieben, um eine neue Elterngeneration in ihrem bindungsorientierten Erziehungsstil zu unterstützen. Was verbirgt sich hinter dem Begriff gefühlsstark?Das im Mai erschienene Buch widmet sich einer… Weiterlesen Rezension: So viel Freude, so viel Wut von Nora Imlau

attachment parenting · Auswandern · bedürfnisorientiert · Bindungsorientiertes Familienleben · Eingewöhnung · Entwicklung · Familie · Freundschaft · Gedanken · Kindergarten · Kindergarteneingewöhnung · Kindheit · Schweden · Selbstfürsorge · Vereinbarkeit

Das bekanntliche Dorf – Leben im Ausland

Es braucht bekanntlich ein Dorf um ein Kind bzw. Kinder groß zu ziehen. Heutzutage ist es aber nicht immer so, dass man mit der näheren Verwandtschaft in einer Stadt wohnt und noch nicht einmal die besten Freunde müssen gleich nebenan wohnen. Für uns hat sich die Situation durch unseren Umzug vor einem Jahr einerseits ins… Weiterlesen Das bekanntliche Dorf – Leben im Ausland