Inspiration · Norwegen · Tipp

Skandinavischer Serien Tipp

Ganz ungewöhnlicher Weise habe ich heute einmal einen Tipp für euch und zwar die norwegische Serie SKAM. Vor ein paar Wochen habe ich die letzte Folge geschaut und dabei kam mir gleich der Gedanke, dass ich von dieser Serie doch auch hier berichten könnte. Denn die Serie gibt einen interessanten Einblick in die skandinavische Jugendkultur, aber auch generell in die skandinavische Lebensweise.

Eine neue Art Serie

Es handelt sich also hierbei um eine norwegische Serie und man kann sagen es ist eine ganz besondere Art Serie. Denn es ist nicht so, dass jede Woche eine neue Folge erschien wie normalerweise üblich. Bei SKAM wurden wöchentlich Abschnitte veröffentlich, wie viele in einer Woche herauskommen, war vorher nicht bekannt. Die Abschnitte einer Woche wurden immer am Freitag zu einer Folge zusammengefasst. Die Serie lief also in Echtzeit ab, könnte man sagen. Außerdem spiegelt sie sehr stark die Bedeutung von sozialen Medien in unserem Leben wieder. Neben den Abschnitten, werden auch Nachrichten, die die Hauptpersonen sich via Messenger (Facebook) schicken und Bilder, die sie bei Instagram veröffentlichen, gezeigt. Auf die Weise wird die Handlung auch zwischen den Abschnitten vorangetrieben und die Beziehungen zwischen den Personen werden deutlicher. Das ganze ist in der Hinsicht spannend als, dass man während einer aktuell laufenden Staffel wirklich fast täglich nachschaut, ob etwas veröffentlicht wurde. Die Personen haben tatsächlich auch fake Accounts auf Facebook und Instagram.

So klingt das ganze vielleicht auch ein wenig skurril, aber wer der Serie 2 Folgen Zeit gibt, wird merken wie schnell man in den Bann gezogen wird. So erging es auch einer meiner besten Freundinnen, während eines Besuches bei mir.

Die Serie spielt übrigens in Oslo und dreht sich um eine Mädchen Clique, die ihren Schulalltag gemeinsam beschreitet. Die Schauspieler der Serie sind zum größten Teil übrigens total Anfänger. Einige sind selbst noch Schüler an der Schule, die es tatsächlich gibt.

Wo und wie kann man sie sehen?

Ich habe die Serie zum größten Teil auf svtplay geschaut, also im schwedischen Fernsehen. Hier sind allerdings alle Abschnitte schon zu einer Folge zusammengefügt. Ich habe also parallel dazu auch immer die norwegische Seite verfolgt. Mit meiner Freundin habe ich allerdings die Serie mit englischen Untertiteln geschaut. Es war relativ leicht eine entsprechende Variante zu finden. Momentan funktioniert diese Seite hier scheinbar. Ich bin sehr gespannt, ob die Serie irgendwann auch einmal im deutschen Fernsehen gezeigt wird, oder ob es bald ähnliche Serien geben wird.

Aber was mag ich an der Serie eigentlich?

(Achtung, in diesem Absatz verrate ich einige Kleinigkeiten)

Ich mag das Frauenbild das vermittelt wird. Denn es geht um starke junge Frauen, die sehr unterschiedlich sind und mit ganz verschiedenen Schwierigkeiten auf ihrem Weg ins Erwachsen werden zu kämpfen haben. Die unterschiedlichen Charakter sind dabei nicht langweilig und vorhersagbar aufgebaut, sondern bieten Raum für Überraschungen. Die Serie hat mich sehr in dieses Gefühl des absoluten Gefühlsüberschuss zurückversetzt. Dabei wurde mir sehr deutlich wie viel Zeit ich damals nur für mich hatte. Was für ein Gegensatz zu meinem heutigen Leben. Gleichzeitig ist die Serie sehr gefühlvoll und humorvoll gestaltet. Wichtige Themen wie zum Beispiel Liebe, Freundschaft, Homosexualität, gewaltvolle Sexualität, Mobbing, Fremdgehen, Islamophobie, psychische Krankheiten und vieles mehr wird in der Serie angesprochen. Dabei werden interessante und für mich vertretbare Lösungsansätze aufgezeigt. Für mich fühlt sich die Serie sehr realitätsnahe an. Jugendliche benutzen tatsächlich sehr viel ihr Handy und ja es wird (viel) Alkohol getrunken und das wird nicht beschönigt. Dadurch kommt man nicht das Gefühl eines erhobenen Zeigefingers oder Belehrung. Für mich rund um gelungen. Schade, dass es nun keine weitere Staffel geben soll.

Falls jemand von euch die Serie zu schauen beginnt, oder sie sogar schon gesehen hat, schreibt mir doch gern, welchen Eindruck ihr bekommen habt. Welche Unterschiede zu Deutschland fallen euch auf?

Liebe Grüße,

Claudia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s