Liebe Windel · Nähen · Probenähen

Unser Beuteltier

Endlich kann ich euch wieder einmal etwas genähtes zeigen. Im Dezember habe ich nämlich beim Probenähen des Ebooks Beuteltier mitmachen dürfen.  Nikole kannte ich bereits von einem Probenähen von Svenja (Lotte&Ludwig) und hatte ihre Stoffwindel Ebooks schon eine Weile bewundert, mich selbst aber noch nicht herangetraut.

thumb_img_3276_1024

Das Beuteltier ist nun aber kein Stoffwindel-Ebook sondern ein sehr vielfältiges wetbag, Nasstaschen bzw, Taschen Ebook. Ich habe mich dazu entschieden eine Nasstasche für unsere Stoffwindeln zu nähen, die brauchten wir nämlich ganz dringend.

thumb_img_3306_1024

Ich glaube, ich habe hier noch gar nicht erwähnt, dass wir Stoffwindeln verwenden, oder? Also ganz kurz dazu mehr: Im Prinzip war mir schon vor Klaras Geburt klar, dass ich gerne Stoffwindeln verwenden würde, allerdings kann man sich das vorher gar nicht so genau vorstellen, deshalb haben wir ganz sanft gestartet mit ein paar Windeln am Tag und haben uns dann langsam gesteigert. Wir mussten auch erst rausfinden, welches System sich für uns eignet und waren sehr dankbar, dass wir uns von einer Freundin ein paar Überhosen und Einlagen leihen konnten. Ungefähr seit dem Klara 7 Monate alt ist, benutzen wir nun ausschließlich Stoffwindeln. Auf längeren Reisen greifen wir jedoch auf Wegwerfwindeln zurück.

thumb_img_3298_1024
Hier sieht man unsere Windeln. Wir mögen milovia, totsbots und anavy (Nachtwindel) am liebsten.

Schon seit längerem hatte mich unsere wetbag Variante für unterwegs gestört. Ich wollte gern eine Tasche für alles haben. In dieser Tasche sollten sowohl die trockenen Windeln, als auch die nassen Platz finden. Da ich es als äußerst unpraktisch empfinde mit mehreren Taschen rumhantieren zu müssen. Also ging es los ans Nähen und es war nicht einfach! Denn ich hatte zunächst einen Knoten im Kopf und nähte alles falsch zusammen. Natürlich war es wie immer… ich war spät dran! Ich saß bis spät in die Nacht, um dann doch festzustellen, dass ich das Problem nicht allein gelöst bekomme. Aber Nikole hat mir dann so gut geholfen, dass die wetbag dann wirklich so wurde wie ich es mir gewünscht habe. Das liebe ich übrigens an Probenähen! Dieser Austausch macht total Spaß und man kann sich ruhig an neue Herausforderungen heranwagen. Die Anleitungen im Ebook waren sehr gut und hilfreich. Da ich aber mehrere Sache miteinander kombinieren wollte, wurde es etwas komplizierter.

thumb_img_3278_1024

Auf der einen Seite kommt man nun sehr schnell an die frischen Windeln ran. Diese Taschenseite ist nur mit einem Druckknopf verschlossen. Auf der anderen Seite befindet sich ein Reisverschluss. Diese Tasche ist mit PUL-Stoff ausgestattet und damit wasserdicht, aber gleichzeitig atmungsaktiv. Wer sich ein bisschen mit Stoffwindeln beschäftigt hat, weiß, dass dies auch der typische Stoff ist, aus dem die Überhosen bestehen. Mein Außenstoff ist relativ fein, hier hätte man eigentlich ruhig auch etwas gröberes nehmen können, aber bisher hatte wir damit noch keine Probleme. In die Tasche passen übrigens 4 Stoffwindeln problemlos rein. Die Tasche ist eine Größe M im Ebook und für uns optimal für unterwegs. Zu kleine Taschen sind dann nämlich problematisch, wenn man zu sehr damit rumhantieren muss, um die Windeln hineinzubekommen. Sehr praktisch ist auch die kleine Schlaufe, die man mit Hilfe eines Druckknopfes auf und zu machen kann.

thumb_img_3302_1024

Total gefreut hat mich dann als ich entdeckt habe, dass ich mit meiner Tasche sogar auf dem Cover für das Ebook gekommen bin. Das ist irgendwie doch was tolles. Wir sind auch wirklich rundum zufrieden mit der Tasche und Material für die nächste liegt auch schon bereit. Wenn ihr möchtet schaut doch einmal mal bei Nikoles Label „Liebe Windel“ vorbei. In ihrem Shop gibt es auch ein paar Windeln und wetbags für die zu kaufen, die selbst nicht nähen.

thumb_img_3282_1024

Die wetbag findet ihr auch bei handmaue on tuesdayKiddikramcreadienstag.

Advertisements

2 Kommentare zu „Unser Beuteltier

    1. Ach, schön, dass sie dir gefällt 🙂 Den Stoff habe ich hier in Schweden im Stoffladen gekauft. Hier ist ein Link: http://www.ohlssonstyger.se/TriggerShop/Artikel/Barntyger/Bomullstyg/Bomullstyg_Safari__358_358_12309.aspx Leider kann man scheinbar nicht nach Deutschland liefern lassen und ich habe keinen Herstellernamen gefunden. Sorry, normalerweise habe ich immer andersrum das Problem, dass es die schönen Stoffe nur in Deutschland gibt.
      Liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s