DIY · Lotte und Ludwig · Nähen

Schlaf Kindlein Schlaf

In den letzten Wochen ist Klara ganz fleißig gewachsen und Schlafanzüge wurden rar. Gleichzeitig wurden unsere Abende entspannter, dass heißt sie wachte nicht mehr so häufig auf und ich kam somit mehr zum Nähen. Also sind gleich zwei Schlafanzüge in Größe 74 nach dem Schnitt Traumanzug von Lotte und Ludwig entstanden. Beide Schlafanzüge haben keine Knopfleiste im Schritt, da wir in der Nacht eigentlich nie wickeln.

IMG_2202

IMG_2304

Als erstes ist der Anzug mit den Äpfeln entstanden.  Ich wusste schon vorher, dass das Knopfleisten nähen nicht ganz einfach ist und dass ich noch üben muss. Beim Basic Pulli hatte ich mich das erste Mal an eine Knopfleiste herangewagt. Ich hatte weiterhin ein bisschen Respekt davor und es hat auch nicht gleich so gut geklappt. Der Trick ist wirklich, dass man mit Vlieseline verstärken muss, oder zumindest ich muss das. Ich habe sowohl die Knopfleiste an sich verstärkt als auch den Teil des Vorderteils, an den die Knopfleiste angenäht wird. Ansonsten reißt der Stoff zu schnell ein und dann ist die untere Kante nicht mehr so schön sauber verarbeitet. Beim Apfelschlafanzug entstand dort ein Loch auf einer Seite. Ich musste noch eine Applikation aufnähen, um den Anzug zu retten. Bei dem Schlafanzug mit den Schmetterlingen ist mir, dass schon wesentlich besser gelungen. Auch wenn das untere Ende der Knopfleiste noch grader sein könnte, aber das sehe vermutlich sowieso nur ich.

IMG_2319

Beim ersten Werk habe ich auch noch Kam-Snaps verwendet, was keine gute Idee war bei der unverstärkten Knopfleiste. Dann habe ich auch noch einige Knöpfe falsch herum angebracht. Mit einem scharfen Messer schafft man es aber die Snaps wieder zu lösen. Es war mein Erstlingswerk als Schlafanzug, dafür war es ok. Klara schläft trotzdem ganz wunderbar darin und es lässt sich auch sehr gut darin spielen.

Als die Fotos entstanden sind war der Anzug noch ein bisschen groß und ich musste die Ärmel einmal umschlagen.

Beide Schlafanzüge sind aus Jerseystoffen der Firma lillestoff genäht

Leider finde ich nicht mehr die Bezeichnung für den Apfelstoff. Aber der Schmetterlingsstoff heißt „lightflowersbutterflies“. Eigentlich fand ich diesen am Anfang gar nicht so schön. Ich habe ihn Second Hand erworben und er gehörte zu einem Stoffpaket dazu, aber als Schlafanzugstoff und in Kombination mit dem rostroten Bündchen gefällt er mir jetzt sehr gut.

IMG_2327

Klaras Zunge bekommen wir in letzter Zeit viel häufiger zu sehen. Sie hat nämlich ihren ersten Zahn bekommen 🙂

Und wie sieht es nun eigentlich mit dem Schlafen oder besser Durchschlafen bei uns aus?

Durchschlafen ist definitiv nicht angesagt, aber unsere Nächte sind generell sehr entspannt. Ich bringe Klara irgendwann zwischen 18 und 20 Uhr ins Bett. Vorher lesen wir alle gemeinsam eine Geschichte (abwechselnd einen Abend eine deutsche und am nächsten Abend eine schwedische) und dann geht es manchmal ganz schnell mit dem Einschlafen und machmal nicht. Das ist überhaupt nicht vorhersehbar, aber man kann sagen, dass Klara wenn sie schnell einschläft häufiger noch einmal aufwacht. Seit ungefähr einem Monat wacht Klara danach eigentlich nur noch einmal auf bevor wir schlafen gehen. Gestern Abend war es aber zum Beispiel drei Mal – Ausnahmen bestätigen die Regel. Sie ist grad ziemlich erkältet. Für mich ist es aber trotzdem viel angenehmer geworden, seitdem sie nicht mehr so häufig aufwacht. Jetzt schaffe ich am Abend wirlich noch etwas, ob lesen, nähen oder einen Film gucken. Diese Abende sind mir ganz wichtig und bringen einen guten Ausgleich. Leider kann mein Freund Klara nicht ins Bett bringen und auch nicht wieder beruhigen falls sie wieder aufwacht. Sie schläft nämlich beim Stillen ein. Zwischenzeitlich habe ich mich darüber geärgert, dass wir diesen Punkt nicht teilen können. Aber mittlerweile habe ich es akzeptiert. Wir haben uns bewusst gegen einen Nuckel entschieden und noch kann sie nur sehr selten allein einschlafen. Das ist total ok. Wenn sie größer ist kann der Papa sie immer noch ins Bett bringen. In der Nacht wacht Klara häufiger auf, aber ich weiß nie wie häufig, da sie die meiste Zeit bei uns im Bett schläft, oder im Beistellbett kann ich sie einfach zu mir rübernehmen und dann stille ich sie und wir beide schlafen gleich wieder ein. Am Anfang habe ich mich selbst sehr gestresst mit dem Thema Schlaf. Wann soll man Kinder schlafenlegen? Wie viel Schlaf brauchen sie? Was ist normal? Die Verwandtschaft fragt natürlich auch. Mittlerweile bin ich aber meist entspannter. Uns geht es gut so wie es jetzt grad ist und wir werden die Situation einfach anpassen, wenn das nicht mehr so sein sollte.

Die Schlafanzüge sind übrigens verlinkt bei handmaue on tuesday, Kiddikram, creadienstag und Meitlisache.

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Schlaf Kindlein Schlaf

  1. Liebe Claudia,
    deine Schlafanzüge sind ja wirklich traumhaft geworden! Mir gefällt der Apfelstoff super gut und die Knopfleiste sitzt doch perfekt!
    LG
    Franziska

    PS: ich finde es außerdem total sympatisch, was du zum Thema Ein-/Durchschlafen sagst;-)) Mit der Zeit wird man zum Glück immer gelassener und kann die Dinge so nehmen, wie sie im Moment einfach sind!

    Gefällt mir

    1. Liebe Franziska,
      danke 🙂 ich mag die Schlafanzüge beide auch sehr. Die Perfektionistin in mir sieht natürlich jeden kleinsten Fehler, aber das ist ok. Man lernt immer so viel dazu.
      Ach und auf die Gelassenheit freue ich mich schon. Noch habe ich sie immer mal und dann wieder gar nicht. Aber ich nehme das einfach als Lernprozess an.
      Dir noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße aus dem Norden

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s