Basicpulli · DIY · Lotte und Ludwig · Nähen

Nähwerke Teil 2 – Herzchen Basic Pulli und Knuffelhose

Heute dreht sich alles um ein Kleidungsstück, dass ich im Verlaufe dieser Woche genäht habe und ich muss sagen, dabei habe ich einiges dazugelernt!
Vor ein paar Wochen habe ich mir das Schnittmuster Basic Pulli von Lotte und Ludwig gekauft. Der Schnitt ist wirklich sehr, sehr vielseitig und ich wollte gleich bei meinem ersten Versuch ganz viel neues ausprobieren.IMG_0040  Ein Raglanteil habe ich noch nie genäht, aber das ist ja keine große Herausforderung. Taschen habe ich schon einmal genäht, als ich mir vor kurzem eine Hose genäht habe, darüber werde ich auch ganz bald noch berichten. Ich muss nur noch dazu kommen Tragefotos zu machen. Darin muss ich noch besser werden bzw. mein Freund. Nächste Woche kommt mich auch eine ganz, ganz liebe Freundin besuchen, die garantiert mehr Geduld hat als er.

Aber jetzt berichte ich erst einmal weiter über den Pulli. Zum ersten Mal habe ich jetzt eine Knopfleiste genäht mit der ich auch ganz zufrieden bin, die linke untere Ecke ist nicht ganz perfekt geworden. Beim nächsten Mal würde ich hier definitiv mit Vlieseline arbeiten. Insbesondere weil Jersey sich dann doch ganz gern ein bisschen verzieht. An dieser Stelle hatte ich ehrlich gesagt auch ein bisschen Probleme mit der Anleitung. Ich konnte mir nicht ganz vorstellen wie das am Ende funktioniert und dadurch fiel es mir schwer die einzelnen Schritte zu verstehen. Ich habe mir dann noch eine Anleitung von pattydoo herausgesucht, die mich zunächst noch mehr verwirrt hat, weil bei dieser der Beleg (nennt man dieses Gegenstück da so?) am Ende außen liegt. Aber am Ende ist dann alles gut gegangen. Das Bündchen am Kragen war dann auch eine kleine Neuigkeit. Spannend wie viel man beim Nähen eines einzelnen Kleidungsstück lernen kann.

IMG_0029
Hier sieht man die Knopfleiste. Als Knöpfe werde ich wahrscheinlich Jerseydruckknöpfe verwenden.

Die Taschen beim Pulli sind so geschnitten, dass sie wie die Hälfte eines Herzchens aussehen und auf dem Rückenteil habe ich dann die zweite Herzhälfte appliziert. Das Applizieren war im Ebook sehr gut erklärt. Ich wollte unbedingt diesen Blümchenstoff verwenden. So stand ich also vor der Herausforderung mit Jersey zu applizieren. Eigentlich sollte man das als Anfänger nicht machen. Ich habe den Stoff mit Vlieseline verstärkt, ohne wäre es auch wirklich unmöglich gewesen! Die erste Seite hat super geklappt, die zweite Seite dann leider weniger, weil sich der Stoff von der Vlieseline gelöst hat. Ich habe dann sogar extra noch einmal ein neues Herzchen zugeschnitten, aber wieder ist das gleiche passiert. Es sieht ok aus, aber ist dann doch nicht ganz so schön wie die erste Seite, die ich euch fotografiert habe. Ich glaube, dass es an meinem Bügeleisen lag. Das ist wirklich nicht besonders toll, die Wärme scheint sich nicht gleichmäßig zu verteilen. Aber beim nächsten Mal bin ich auch hier schlauer.

IMG_0022IMG_0043

Ganz besonders toll an den Schnitten von Lotte und Ludwig ist, dass alles so wunderschön zusammenpasst und auch mit den Erklärungen komme ich meistens sehr gut zurecht. Manchmal sind sie für mich nicht detailliert genug, was definitiv damit zu tun hat, dass ich wirklich noch nicht viel Näherfahrung habe.

Der Pulli passt auch ganz wunderbar mit der Knuffelhose zusammen, die ich vor kurzem genäht habe. Ich bin schon sehr gespannt wie die Sachen dann bei unserem kleinen Töchterlein aussehen werden.

So jetzt wünsche ich allen ein schönes Wochenende! Ich mache mich jetzt auf zum letzten after work. Ab morgen sind Sommerferien 🙂

IMG_0023
Der Pulli von der Seitenansicht. Hier sieht man die Herzform sehr gut.
Advertisements

3 Kommentare zu „Nähwerke Teil 2 – Herzchen Basic Pulli und Knuffelhose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s